Neuerungen

  • In der aruna Schnittstelle kann man jetzt GDV Daten von aruna anfordern. Diese werden beim Einspielen des aruna Datenservice mit berücksichtigt. Das Bereitstellen der Daten kann bis zu 30 Minuten dauern. Um die Daten zu Beantragen, gehen Sie folgendermaßen vor:
    • Gehen Sie im SALIA® auf Schnittstellen und dann auf den Menüpunkt „aruna GDV-Datei anfordern“
    • Wählen Sie Ihre Agenturnummer aus und ab welchem Datum Ihre Daten zusammengestellt werden sollen
    • Klicken Sie dann auf „Anfordern“
    • Sobald Ihre Daten bereitstehen, erhalten Sie eine E-Mail von aruna
    • beim nächsten Einspielen des aruna Datenservice werden die GDV Dateien automatisch mit eingespielt
  • Die technische Basis der SALIA® Kundenportal-Schnittstelle wurde angepasst, dies führt zu mehr Stabilität und einem schnelleren Abgleich
  • Die KFZ Aufstellung im Kundenblatt wurde um folgende Felder erweitert:
    • Fahrzeug Identnummer
    • Erstzulassung
    • aktueller Vertragsbeginn
  • SALIA® unterstützt nun auch die Helvetia Versicherung per BiPRO (Transferservice)

Fehlerbehebungen

  • Provision
    • Wenn zum gewählten Fälligkeitsmonat bereits mehr als eine Buchung vorhanden ist, weist die „Fälligkeiten pro Monat“-Maske nun die Haupt-Vertragsdatensätze nicht mehr mehrfach aus
    • Bei der Neuberechnung von Verträgen, holt sich der Haupt-Vertragsdatensatz nun die Provisionsarten AP, BP, Dynamik und Betreuung vom hinterlegten Tarif
  • Die Überprüfung des Backups war in einigen Fällen zu strikt und wurde dahingehend angepasst
  • Es wurde ein Fehler behoben, wenn man Aufgaben auf „Heute“ verschieben wollte (bisher musste man erst ein anderes Datum wählen und konnte erst danach das heutige Datum auswählen)
  • Es wurde ein Fehler bei der Selbstauskunft beseitigt, der nur bei großen Datenmengen auftrat
  • Wenn man bei einer Gesellschaft eine Vertragsmaske hinterlegt hat, funktioniert das Umbenennen von Verträgen nun wieder erwartungsgemäß

NEUES BiPRO
SCHULUNGSVIDEO

» JETZT ANSEHEN